Schneeschuhwanderung (7 Tage oder Tagestouren)

Cappadocia Snow WalkDie Feenkamine und versteckten Täler Kappadokiens bieten die Möglichkeit für faszinierende Tagestouren. Am besten ist es die berühmten Höhlen und Höhlendörfer zu Fuß zu erkunden. Die Wanderrouten in diesem Gebiet sind beinahe endlos. Im Winter hat Kappadokien jedoch seinen ganz besonderen Reiz. Wenn die Täler ihrer natürlichen Schönheit durch eine weiße unberührte Schneedecke noch eins oben drauf setzen, machen wir uns mit Schneeschuhen auf den Weg um die Höhlen, Felskirchen und Dörfer der Region zu besuchen. Der Schwierigkeitsgrad ist hierbei mittelschwer und wir wandern zwischen 4 und 5 Stunden täglich. Auf diese Weise haben Besucher die Möglichkeit neben den Wandertouren auch die anderen Annehmlichkeiten Kappadokiens zu genießen: Restaurants, Bars, die lokale Kultur und Gastfreundschaft warten bereits.

Termine für 2020

  • Februar
  • (bitte kontaktieren Sie uns für weitere Details)

Reiseplan

    Tag 1: Flug nach Kayseri und Transfer zur Pension in Göreme
    Tag 2-6: Tageswanderungen in Kappadokien
    Tag 7: Transfer und Rückflug von Kayseri

Ausstattung

Für unsere Teilnehmer stellen wir Schneeschuhe bereit. Von den Teilnehmern mitzubringen sind: Winterkleidung inklusive Mützen, Handschuhe, gutes und wasserfestes Schuhwerk, warme Socken, Thermobehälter für heiße Getränke, Gamaschen und Wander/Skistocke, Schneebrillen und Tagesrucksäcke.

Unterbringung und Verpflegung

  • Unterbringung: 6 Nächte in verschiedenen Pensionen – traditionelle Häuser mit gutem Standard. Die Unterkünfte sind beheizt und einige haben warme Aufenthaltsräume mit Feuerstellen oder Kaminen. Unterbringung erfolgt im Doppel- oder Zweibettzimmer mit Bad und WC
  • Verpflegung: Der Preis beinhaltet alle Mahlzeiten in Kappadokien. Die Abendessen werden Restaurants eingenommen, die Mittagessen bestehen entweder aus warmen Picknicks an unserem Bus oder einem Essen in Restaurants. An unseren Bussen/Transportfahrzeugen können wir uns ebenfalls mit Heißgetränken (Tee/Kaffee) aufwärmen. Im Preis nicht inbegriffen sind Wasser, Softdrinks und alkoholische Getränke.

Schwierigkeitsgrad

Schwierigkeitsgrad B mit Option des Schwierigkeitsgrads C.
Schwierigkeitsgrad B: bedeutet, dass die Wanderungen zwischen 4 und 6 Stunden täglich andauern. Auf der Route gibt es einige lose Steine/unbefestigte Wege und einige steile Anstiege.
Schwierigkeitsgrad C: Erfordert Erfahrung und Ausdauer, um steile Hänge und schmale steinige Pfade über bis zu 8 Stunden hinweg zu durchwandern.

Preis

    690 € pro Person
    bei einer Gruppe von mindestens 6 Personen und maximal 16 Personen. Für Gruppen unter 6 Personen wird ein Zuschlag von 75 € erhoben.
    Im Preis inbegriffen sind alle Mahlzeiten, ein kompetenter Reiseleiter, alle angegebenen Transfers. Heißgetränke wie Tee und Kaffee sind ebenfalls inklusive. Nicht im Preis inbegriffen sind: Wasser, Softdrinks, alkoholische Getränke, sowie Eintrittsgelder für Sehenswürdigkeiten und Museen.

Tour Programm

    Tag 1: Transfer vom Flughafen Kayseri nach Göreme. Je nach Ankunftszeit können wir nach der Ankunft in Göreme eine erste Wanderung ins Soğanli Tal unternehmen. Abendessen und Übernachtung in Göreme.

    Tag 2: Wir beginnen den Tag mit einer Wanderung durch das spektakuläre Akvadi (Weiße Tal), wo uns das Weinanbaugebiet und viele Feenkamine erwarten. Nach einem Besuch des Klosters in Uçhisar wandern wir weiter durch das Taubental, das seinen Namen durch die vielen in den Tuffstein gehauenen Taubenschläge bekommen hat, zurück nach Göreme. Dauer der Wanderung: 5 Stunden – Übernachtung in derselben Pension wie an Tag 1.

    Tag 3: Heute begeben wir uns auf Zeitreise durch die abgelegenen Dörfer Kappadokiens. Hier scheint die Zeit still zu stehen. Unsere Tour starten wir in Kavak; von hier aus wandern wir Bahçeli und Ayvalı bis zum ehemaligs griechischen Städtchen Gomeda (ca. 5 Stunden Wanderung). Übernachten werden wir im schönen Städtchen Mustafapaşa.

    Tag 4: Wir starten im Pancarlik Tal und wandern nach Ortahisar, ein ruhiger Ort mit einer byzantinischen Burg. Von dort werden wir zum Kızılcukur Tal gefahren (Rotes Tal), in dem wir nachmittags in das Dorf Çavusin wandern um dort zu übernachten. 5 Stunden Wanderung.

    Tag 5: Tag 5 ist ein Optionstag – man kann entweder eine weitere Wanderung mitmachen oder den Tag als Ruhetag zur freien Verfügung nutzen. Mit allen, die wandern möchten starten wir morgens und wandern auf den Bozdağ Berg, wo uns eine wundervolle Aussicht und Landschaft erwartet . Für die Wanderung benötigen wir ca. 5-6 Stunden. Nachmittags fahren wir in ein Thermalbad um dort warmen Pool zu relaxen. Übernachten werden wir erneut in der selben Pension in Çavusin; wie an Tag 4.

    Tag 6: An diesem Morgen haben wir einen 1,5 stündigen Transfer ins Ihlara Tal vor uns. Auf dem Weg halten wir jedoch an der unterirdischen Stadt Derinkuyu, die besichtigt werden kann. Im Ihlara Tal wandern wir entlang gefrohrener Bäche und besichtigen frühchristliche und orthodoxe Kirchen, die in Felswende geschlagen wurden und mit Dekor und Fresken aus dem 9.- und 10. Jahrhundert verziert sind. In Belisirma werden wir in einem regionalen Restaurant zu Mittag essen. Nachmittags wandern wir weiter nach Selime und werden von dort aus nach Göreme gefahren, wo wir übernachten.

    Tag 7: Nach einem kurzen Transfer nach Çavusin starten wir dort unsere Wanderung nach Paşabağ (ca. 1 Stunde). Hier machen wir eine kurze Pause um uns an heißen Getränken zu wärmen. Anschließend erfolgt ein weiterer kurzer Transfer zum Devrent-Tal mit einer Wanderung durch die skurrilen Felsformationen. Nach der Wanderung werden wir zurück nach Göreme gebracht, wo wir in derselben Pension übernachten. DerTransfer zum Flughafen Kayseri ist inklusive.

    Optional: Je nach Schneelage können wir einen oder mehrere der Tage ändern und am Fuße der Vulkane Erciyes oder Hasan Schneeschuhwandern.
    Cappadocia Snow Walk

Schneeschuhtagestouren

Option 1: Das Ihlara Tal

Diese 13 km lange Strecke ist einen unserer beliebtesten. Entlang des Flusses ist sie relativ einfach zu bestreiten; lediglich auf kurzen Wegstrecken muss man über kleinen bis mittelgroße Felsen klettern. Die Tour beginnt morgens um 8:30 in Göreme. Dort holt uns unser Transferfahrzeug ab und fahren ca. 1,5 Stunden bis nach Ilhara Stadt. Nach einer Tee Pause wandern wir ca. 3,5 Stunden durch das Ihlara-Tal und besuchen dabei drei historische Felskirchen. Um ca. 13:30Uhr nehmen wir ein spätes Mittagessen zu uns und wandern danach weiter dem Fluss entlang zum Mönchskloster im Ort Selime mit seinen 300 Stufen.
Preis:
90 € p.P. bei mind. 2 Pax
75 € p.P. bei mind.3 Pax
60 € p.P. bei 4 oder mehr Personen.

Option 2 : Eine Zeitreise

In dieser Tour haben Sie Möglichkeit dem ursprünglichen Kappadokien mit seinen traditionellen Dörfern zu begegnen. Unser erster Stopp ist dabei das ländliche Kavak; ein landwirtschaftlich orientiertes Städtchen fernab vom touristischen Treiben. Von hier aus wandern wir nach Bahceli, wo wir in einem traditionellen Teehaus einkehren. Anschließend geht es weiter, dem schlängelnden Pfad entlang, nach Ayvalı und von dort aus nach Aravan. In Aravan werden wir ein typisch regionales Mittagessen zu uns nehmen. Dies ist das einzige Restaurant in der Region, welches Bio-Gerichte anbietet und durch seine köstliche Natürlichkeit und seinen freundlichen Service überzeugt. Nach dem Mittagessen gehen wir weiter durch das Gomeda Tal nach Mustafapaşa, welches bis 1924 eine griechische Stadt mit dem Namen Sinasos war. Die griechischen Bewohner der Stadt wurden 1924 gegen in Griechenland lebende Türken „getauscht“ – der Bevölkerungsaustausch ist eine bekannte und tragische Epoche in der Geschichte Anatoliens. Nach dem Besuch in dieser geschichtsträchtigen Stadt kehren wir zurück nach Göreme, wo unsere Tour endet.
Preis:
90 € p.P bei mind. 2 Pax.
75 € p.P. bei mind. 3 Pax.
60 € p.P. bei 4 und mehr Pax.

Option 3: Versteckte Kirchen in Kappadokien

In dieser Tour entdecken Sie die versteckten Schönheiten Kappadokiens. Um 8:30 Uhr starten wir starten wir direkt von unserem Middle Earth Travel Hauptsitz und wandern über die erste Anhöhe zunächst zur El Nazar Kirche und anschließend über weitere Tuffsteinfelsen bis zur Saklı Kilise (Versteckten Kirche). Diese wird ihrem Namen gerecht und man kann man sie erst seit kurzem und nur dank eines neuen Treppensystems überhaupt besuchen. Anschließend wandern wir durch ein Tal unterhalb des Freilichtmuseums von Göreme. Danach geht es zur Aynalı Kilise (Spiegelkirche), die Ihren Namen wegen ihres symmetrischen Baus erhielt, und steigen hinab in die versteckte Krypta. Dann wandern wir weiter nach Ortahisar mit seinen alten Häusern und seinen Zitronendepots. Dort wandern wir bis zur Klosteranlage, essen dort zu Mittag und machen eine Pause (Zeitrahmen: 4 Stunden inkl. Pause). Nach dem Essen folgen wir dem Weg 3km bis zum Kızılçukur-Tal (Rotes Tal), wo wir die Kirche mit Weintrauben (Üzümlü Kilise) besichtigen. Die Wanderung geht weiter durch mehrere Tuffstein-Tunnels nach Çavuşin wo die Wanderung endet und wir zurück nach Göreme fahren.
Preis:
70 € p.P. bei mind. 2 pax.
60 € p.P. bei mind. 3pax.
50 € p.P. bei 4 und mehr Pax.

Option 4: Kappadokiens Panorama-Aussichtspunkt

Diese Tour ist etwas besonders, sie bietet die Möglichkeit neue Gebiete, neben den traditionellen Wanderrouten, zu entdecken; sie ist perfekt für Menschen, die gerne hoch hinauf steigen! Um 8:30 Uhr werden wir von unserem Transferfahrzeug vom Middle Earth Travel Büro nach Çavusin gebracht. Nach kurzem bummeln durch die dortige Altstadt mit ihren verlassenen Häusern gehen wir zur selten besuchten Johanneskirche, auch Täuferkirche genannt, mit ihren einzigartigen Fresken. Unser Weg führt uns anschließend auf den Gipfel des Bozdağ Bergs, wo wir die Panorama-Aussichtsplattform erreichen. Von dort aus haben wir eine sagenhafte Aussicht auf die gesamte Region inklusive der Städtchen Uçhisar, Göreme, Çavusin, Avanos, Ortahisar und das Zelve Freilichtmuseum. Mit spektakulärem Blick auf den Vulkan Erciyes gehen wir entlang des Plateaus unserem Mittagessen entgegen. In einem kleinen und charmanten familiengeführten Restaurant im Roten Tal (Red Valley) essen wir zu Mittag. Auf dem Weg kommen wir an der Kreuzkirche und an einigen Taubenschlägen vorbei, für die die Region so berühmt ist, vorbei. Unsere Wanderung endet in Göreme.
Preis:
70 € p.P. bei mind. 2pax
60 € p.P bei mind. 3 Pax
50 € p.P. bei 4 Pax und mehr

Option 5: Die grünen/weißen Täler Kappadokiens

Diese moderate Wanderung führt in das Weiße Tal (Akvadi) mit seinen Weingärten und Streuobstwiesen.
Unsere Wanderung startet um 8:30Uhr am Middle Earth Travel Büro. Wir wandern nur kurz der Straße entlang und gelangen sehr schnell in die wunderschöne Natur des Weißen Tals, mit seinen kleinen Feldern, der üppigen Natur und prägenden Felskegeln. Der Pfad führt uns hinaus bis nach Uçhisar, wo wir die Klosteranlage besuchen und ihren 360 Grad Panoramablick genießen. Bis zum Mittagessen verweilen wir dort und haben Zeit etwas durchs Städtchen zu schlendern. Nach dem Essen besuchen wir das Taubental (Pigeon valley). Wie der Name nahelegt ist es berühmt für seine vielfältigen Taubenschläge, die in allesamt in Felskegel geschlagen sind. Entlang des Taubentals gehen wir zurück nach Göreme.
Preis:
70 € p.P. bei mind. 2 Pax.
60 € p.P bei mind. 3 Pax
50 € p.P. bei 4 Pax und mehr

Veröffentlichungen über das Schneeschuhwandern

Click to view the full digital publication online

Read 8 REDENEN OM GEEN WINTERSLAAP TE HOUDEN

Name / Name / İsim
Email
How can we help you? / Wie können wir Ihnen helfen? / Size nasıl yardımcı olabiliriz?